Christvespern abgesagt – Weihnachten fällt nicht aus!

“Schwerer, aber verantwortungsbewusster Schritt”

Aufgrund der Corona-Pandemie haben die Gemeindekirchenräte Irxleben & Hohe Börde Wartberg gemeinsam entschieden, die geplanten Christvespern in diesem Jahr abzusagen. In dieser Zeit, bei dem Infektionsgeschehen und dem Aufruf an alle Menschen, die Kontakte zu minimieren, ist uns gemeinsam der Schutz derer wichtig, die als Kranke, Alte und Schwache besonders auf die Nächstenliebe angewiesen sind.

“Jesus hätte nicht gewollt, dass wir aufgrund des Festes seiner Geburt ein Risiko in Kauf nehmen, dass keiner von uns abschätzen kann. ‘Was ihr den Geringsten getan habt, dass habt ihr mir getan’ sagt er. Deshalb verzichten wir auf die großen Ansammlungen und rufen alle gemeinsam auf: Schützen Sie sich und Andere. Denn:

Nächstenliebe verlangt Klarheit.

Pfarrer Martin Zander

Aus dieser klarer Verantwortung unseren Mitmenschen gegenüber haben wir uns zu diesem Schritt entschieden. Und wir sind gewiss

Weihnachten wird es trotzdem – auch 2020!

…denn Gott lässt es Weihnachten werden.

Kirchen sind offen – Gottesdienste Online

In der Zeit von 15 – 18:00 Uhr sind alle Kirchen im Pfarrbereich am Heiligen Abend geöffnet.

Am 1. Weihnachtstag: 10-11 Uhr

Unsere Online-Weihnachtsmediathek finden Sie hier: Weihnachtsmediathek

Neben Gottesdiensten samt Predigt von Regionalbischof Christoph Hackbeil und Krippenspiel finden Sie dort viele Musikstücke, gespielt auf unterschiedlichen Instrumenten an verschiedenen Orten unseres Kirchenkreises.

In allen Kirchen kann das Friedenslicht aus Bethlehem mit nach Hause genommen werden. Laternen können gegen eine kleine Spende in der Kirche erworben werden.

Weihnachten auf dem Weg – eine Schnitzeljagd durch die Weihnachtsgeschichte

An allen Orten des Pfarrbereichs finden ab dem 24. Dezember 2020 Actionbound-Schnitzeljagden zur Weihnachtsgeschichte statt. Viele Aufgaben und Rätsel rund um die Geschichte von Jesu Geburt warten auf die ganze Familie. Startpunkte befinden sich in der Nähe der Kirchen.

“Es ist genau das Richtige, um sich nach dem Festessen die Beine zu vertreten und gemeinsam mit der Familie die Weihnachtsgeschichte nicht nur zu hören, sondern auch zu erleben.”

Für den Schnitzeljagd einfach die Actionbound-App im App-Store oder Google PlayStore herunterladen und dann in der Nähe nach dem Weihnachtsbound suchen.

Für Spendenticket-Inhaber*innen

Alle, die sich vorab für ein Spenderticket für die Christvespern entschieden haben, haben die Möglichkeit, Ihre Spende zurück zu fordern. Nehmen Sie bitte dazu Kontakt zu mailto:zander@kirchen-leben.de auf.